Aus der Presse

Hingucken und nachmachen

Carlsberg: Ein voller Erfolg ist das zweite Ethnomusikfestival des  Vereins „Jeder kann was“ am Wochenende gewesen. Im Mittelpunkt stand das gemeinsame Musizieren, wobei keine Vorkenntnisse nötig waren. 47 Menschen verschiedenen Alters hatten großen Spaß daran.

                Von Anja Benndorf



Dunkelstes Kapitel herausragend inszeniert

Ausgabe Die Rheinpfalz Unterharder Rujndschau - Nr.140
Datum   Montag, 21. Juni 2021
Seite      15

Mit einem Theaterstück ist am Freitagabend im Karolinenhof in Hertlingshausen das dritte Mitmachfestival des Vereins „Jeder kann was“

eröffnet worden. Zum Thema der Veranstaltung „Freundschaft“ wurde das Drama „ÜBERdasLEBEN“ präsentiert.

Das Stück beeindruckte durch die Inszenierung und die enorme schauspielerische Leistung...................weiterlesen




„Eine Begegnung auf Augenhöhe“

Ausgabe Die Rheinpfalz Unterhaardter Rundschau - Nr. 124
Datum Montag, den 31. Mai 2021
Seite 13

Interview: Seit 2019 lädt „Jeder kann was“, ein Verein zur Förderung von Inklusion und Integration aus Hertlingshausen, Frauen aus allen Kulturen regelmäßig zu Frühstücksgesprächen ein. Trotz  Corona ist beschlossen worden, das Angebot auszuweiten, wie der Vereinsvorsitzende Hans Volker Bolay sagt. ....weiterlesen


„So viel tun wie möglich“                                                                        

AusgabeDie Rheinpfalz Unterhaardter Rundschau - Nr. 52
DatumMittwoch, den 3. März 2021

Carlsberger Förderverein „Jeder kann was“ plant Kulturprogramm für 2021 - Von Anja Benndorf

Der anhaltenden Corona-Krise zum Trotz plant der gemeinnützige Carlsberger Förderverein „Jeder kann was“ auch für dieses Jahr ein Kulturprogramm. Unter anderem sind Kabarettabende, Mitmachfestivals, Konzerte und ein Schauspiel im historischen Karolinenhof in Hertlingshausen angedacht.  .....weiterlesen
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________